Datenschutzerklärung für Natenoms Blog (blog.natenom.com)

Datenschutzerklärung für blog.natenom.com.

Ich habe grundsätzlich kein Interesse daran, irgendwelche Daten zu speichern. Ich will sie weder auswerten noch irgendwelche Zugriffsstatistiken daraus erstellen.

Doch leider ist es technisch notwendig, dass man zumindest ein paar Logdateien z. B. über die Zugriffe auf einen (Web-)Server hat, um z. B. Bots oder merkwürdige Zugriffe erkennen und/oder sperren zu können. In diesem Rahmen werden daher technisch notwendige Daten gespeichert und nach kurzer Zeit automatisch gelöscht.

Datenerhebung

Es werden die folgenden Daten erfasst und gespeichert: Diese gespeicherten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und sie werden nach drei Tagen automatisch gelöscht.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf Anweisung meiner Webseite durch den Browser des Besuchers auf dessen Computer abgelegt werden. Diese Dateien enthalten Informationen, wie z. B. die Information über die PHP-Sitzung des Besuchers.

Mein Blog nutzt keine Cookies, solange man nur liest.

Erst wenn ein Besucher einen Kommentar absendet wird ein Cookie gesetzt, damit dem Besucher angezeigt werden kann, dass sein Kommentar erfolgreich empfangen wurde, und damit er beim nächsten Kommentieren die bereits angegebenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Websit (URL)) nicht erneut eingeben muss. Diese werden dann automatisch ins Forumlar eingetragen.

Technische Details zur Verwendung von Cookies in WordPres gibt es hier.

Kommentare

Wenn man einen Kommentar in meinem Blog abschickt, kann man optional E-Mail-Adresse, Name/Pseudonym oder URL einer beliebigen Website angeben.

Diese angegebenen Daten werden nicht überprüft und können auch ungültig sein.

Zusätzlich werden die IP-Adresse, der Zeitpunkt, das Datum und der User-Agent (bestehend aus dem Typ des Browsers, der Version des Browsers, dem Betriebssystem des Computers und der Betriebssystemversion des Computers) gespeichert.

Von diesen Daten sind nur Name, die Website (URL) und der Kommentar für alle Besucher des Blogs sichtbar, sobald der Kommentar manuell von mir freigeschaltet wurde.

Einmal am Tag werden IP-Adresse und der User-Agent automatisch aus der Datenbank gelöscht. Falls jemand Interesse hat, wie ich das umsetze, siehe hier.

Folgende Daten von Kommentaren verbleiben dauerhaft in der Datenbank, bis der Autor um Löschung bittet:

Schriften / Webfonts

Schriften werden auf meinem eigenen Webserver vorgehalten und nicht von fremden Servern eingebunden; wie das funktioniert, kann man hier nachlesen.

Videos

Videos, die bei Youtube gehostet sind, werden auf eine Art in meinem Blog eingebettet, bei der der Browser des Besuchers erst dann eine Verbindung zu Youtube aufbaut, wenn der Besucher auf den Start-Knopf klickt. Details dazu siehe hier.

Videos von anderen Websites werden nur verlinkt, nicht eingebettet.

Verschlüsselung

Die Kommunikation zu meinem (Web-)Server findet immer verschlüsselt statt. Wenn ein Benutzer meinen (Web-)Server ohne Verschlüsselung kontaktiert, so wird der Benutzer automatisch auf die verschlüsselte Version weitergeleitet.

Auskunftsrecht

Im Rahmen gesetzlicher Auskunftsansprüche kann ich dir gerne mitteilen, welche Daten ich von dir gespeichert habe.

Die Daten zur Kontaktaufnahme findest du im Impressum.

Löschen

Im Rahmen gesetzlicher Ansprüche kannst mich gerne kontaktieren, wenn ich deine Daten löschen soll.

Die Daten zur Kontaktaufnahme findest du im Impressum.